Musterring couchgarnitur

Im Allgemeinen, wenn Sie das Konkursgesetz in Anspruch nimmt, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Garnisiturierungsreihenfolge gestoppt wird. Wenn Sie andere unbesicherte Schulden haben, wird diese Maßnahme wahrscheinlich auch diese lösen. Es ist wichtig zu verstehen, dass Ihr Gläubiger nicht verpflichtet ist, Ihren Vorschlag anzunehmen, daher liegt es an Ihnen, ihnen einen zwingenden Grund zu geben, der ihnen zeigt, wie diese Lösung funktionieren könnte. Wenn Sie einen legitimen persönlichen Grund haben – zum Beispiel bedeutet die Garnishee-Bestellung, dass Sie Ihre Miete nicht bezahlen können – könnte es eine gute Idee sein, sie mit Ihrem Gläubiger zu teilen, aber auch sicherzustellen, dass Sie mit Lösungen ausgestattet sind. Wir haben im Folgenden einen praktischen Leitfaden für Gläubiger, die einen Pfändungsauftrag erhalten wollen, dargelegt. Ein Pfändungsbeschluss wird in der Regel erteilt, wenn ein Gläubiger, dem Sie Geld schulden, ein Versäumnisurteil eines Gerichts oder einer anderen Behörde gegen Sie erhalten hat. Das Urteil erlaubt es dem Gläubiger dann, einen Gerichtsbeschluss zu erlassen, der einen Dritten wie Ihren Arbeitgeber, Ihre Bank oder Ihr Finanzinstitut anweist, Ihre Löhne oder Beteiligungen an den Gläubiger umzuleiten, dem Sie Geld schulden. Sobald ein Pfandauftrag erteilt wurde, ist Ihr Arbeitgeber, Ihre Bank oder Ihr Finanzinstitut gesetzlich zur Einhaltung verpflichtet. Das ist wichtig: Wenn eine Garnisure-Ordnung gegen Sie gemacht wird, gibt es Schritte, die Sie ergreifen können, um sie möglicherweise zu stoppen. Der Erfolg dieser Optionen hängt von Ihren individuellen Umständen ab, aber in einigen Fällen kann die Bereitschaft, mit Ihren Gläubigern zusammenzuarbeiten, möglicherweise einen langen Weg zur Lösung Ihres Problems leisten.

Wenn Sie diesen Weg gehen, ist es entscheidend, dass Sie mit dem Zahlungsplan Schritt halten, den Sie mit dem Gericht vereinbart haben, sonst wird die Garnishee-Bestellung höchstwahrscheinlich wieder eingesetzt. Wenn Sie versucht haben, mit Ihrem Gläubiger zu verhandeln, aber sie haben Ihre vorgeschlagenen alternativen Vereinbarungen abgelehnt, können Sie auch beim Gericht beantragen, in Raten zu zahlen. Sie können diesen Prozess beginnen, indem Sie eine Erklärung Über ihre finanzielle Lage einreichten, um Ihren Antrag zu unterstützen, und wenn das Gericht Ihren Antrag annimmt, wird die Garnisiturbestellung gestoppt. Wenn die ATO eine Garnismützenverfügung erlassen hat, ist es wichtig zu verstehen, dass diese Art von Bekanntmachung als administrativediskretion erteilt wird. Möglicherweise können Sie die ATO auffordern, ihre Entscheidung zu überprüfen, und je nach Ihren Umständen kann es auch angebracht sein, unabhängige Rechtsberatung in dieser Angelegenheit einzuholen. Wenn Ihr Arbeitgeber einen Pfändungsauftrag erhält, ist er verpflichtet, den bestellten Betrag aus Ihrem Lohn oder Gehalt an Ihren Gläubiger zu zahlen. Die Zahlungen werden regelmäßig erfolgen, bis Ihre Schulden vollständig begleichen, das Gericht ordnet an, die Zahlungen einzustellen, oder Sie setzen einen formellen Rechtsbehelf ein, der die Bestellung einstellt – wie z. B. den Antrag auf Konkurs.